Sozialbüro, Willkommen

Sozialbüro Borggreve – über uns

Mein Name ist Hendrik Borggreve. Ich bin Leiter des Sozialbüro Borggreve
Mein Team und ich möchten inhen auf den folgenden Seiten unsere Angebote  vorstellen.

Das Sozialbüro Borggreve bietet seit über zehn Jahren, vorwiegend im Kölner Osten,  Betreutes Wohnen ( BEWO) für Menschen mit einer psychischen Behinderung an.
Die Fachkräfte unseres BEWO-Teams unterstützen Erwachsene bei der Sicherung ihres selbstständigen Wohnens, in der Bewältigung ihres Alltags, bei der Verbesserung ihrer medizinischen  Versorgung und natürlich auch bei darin, am Leben in der Gemeinschaft in dem Maße teilzunehmen wie Sie es wünschen.
(Themen und Schwerpunkte unseres Betreuten Wohnens)

RechtlicheGrundlage der Hilfen ist der §53 SGB XII (Eingliederungshilfe).
Wir helfen Ihnen, – auf Sie persönlich abgestimmt, auch in schwierigen Situationen.
Wir stärken Sie für ein selbsbestimmtes und eigenverantwortliches Leben in ihrer eigenen Wohnung

Wenn Sie zum Beispiel wissen möchten, ob BEWO für Sie selber oder für einen Angehörigen von Ihnen sinnvoll ist, und ob überhaupt Betreuungsplätze frei sind.

Wenn Sie Fragen zur Beantragung und zur Finanzierung des Bewo haben, und z.B. wissen möchten, ob BEWO für Sie selber oder für einen Angehörigen von Ihnen sinnvoll ist, und ob überhaupt Betreuungsplätze frei sind  werden Sie auf den folgenden Seiten viele Informationen finden.

Wenn sie weitere Fragen haben können sie mich aber auch gerne anrufen, oder mir eine E-Mail schicken.
Ich stehe ihnen auch gerne für ein persönliches Informationsgespräch zur Verfügung./ Kontakt